ArchitekTour & Konzert Blaibach

Freitag, den 19. bis Samstag, den 20. November 2021

Mit dieser Idee einer Fachstudienreise erleben Sie faszinierende Architektur kombiniert mit der sinnlichen Klangerfahrung eindrucksvoller Musik

Sie erleben ein Highlight aus Architektur und Musik. Die exklusiveStudienreise führt Sie in den Bayrischen Wald, ins Zweitausend-Seelen-Dorf Blaibach, dessen Konzerthaus nicht nur bei Architektinnen und Architekten für Furore sorgte.  

 

Das Konzerthaus, dessen Entstehung der berühmte Bariton und Kulturwald-Intendant Thomas E. Bauer initiierte, ist Teil eines Ensembles neben einem neu entstandenen Bürgerhaus und einem instandgesetzten alten Bauernhaus.  Alle drei Gebäude sind vom Architekten Peter Haimerl geplant. Sie sind Bestandteil der neuen Ortsmitte, die im Zuge dieser Revitalisierung entstand und den Kern von Blaibach wiederbelebt.  

  

Einzutauchen in diese neue Konzerthauswelt ist einer der ersten Blickwinkel hinter den Kulissen. Sie erfahren mehr über die Vision und Ideen zur Verwirklichung der neuen Ortsmitte. Bei einer Führung mit Architekt Peter Haimerl nimmt er uns mit in sein unkonventionelles und experimentelles Schaffen.  

Ein besonderes Erlebnis ist es mit Intendant Thomas E. Bauer durch das spektakuläre Konzerthaus zu gehen.  Den monolithischen, gekippten und in die Erde gesteckten Kubus zu spüren, der durch seinen Minimalismus besticht und zu Recht mit zahlreichen Preisen honoriert wurde, u.a. mit dem BDA-Architekturpreis Nike 2016 und dem Architekturpreis Beton 2017.  

 

Und am Abend erleben Sie das Konzerthaus Blaibach - ein Konzerthaus der Extraklasse.  Welches unter den Top Ten der Welt rangiert und mit Konzerthäusern wie die Elbphilharmonie oder die Sydney Opera in der gleichen Liga spielt. Hören Sie Musiker von höchstem Niveau  am Abend und tauchen Sie mit uns in ein ganz bestimmt unvergessliches Konzerterlebnis.

  

An Tag 2 geht es weiter mit Baukultur. Wo Natur und Gebäude in einem Objekt scheinbar miteinander verschmelzen ist das Projekt „Haus am Schedlberg“. Peter Haimerl, der uns auch an diesem Tag begleitet, baute das vom Verfall bedrohte, traditionelle Bauernhaus aus und um. Herausragend ist sein mutiger und kraftvoller Umgang mit dem Baustoff Beton, den er in einen faszinierenden Kontrast mit der traditionellen ländliche geprägten Holzarchitektur stellt. Es entstand eine beeindruckende Verbindung von Alt und Neu. 

Programm

Anmeldung

Sie können wie gewohnt per Anmeldeformular und Überweisung bei uns buchen. 

Alternativ können Sie die Buchung samt Zahlung auch online vornehmen. 

Rechtliches

Hier erfahren Sie wichtiges über den Datenschutz auf Ihrer Reise.



Fachaustausch und Fortbildungspunkte auf Bildungsreise

Fortbildungspunkte für dieses Fachprogramm Architektur werden bei der Architektenkammer beantragt. Eine Bestätigung über genehmigte Fortbildungspunkte senden wir Ihnen auf Wunsch nach Ihrer Teilnahme zu.

 

Begleitet wird unsere ArchitekTour von einem fachkundigen professionellen Architektur-Guide sowie unserer professionellen Reiseleitung.

 

Mit unseren langjährigen Partnern InformationsZentrum Beton / Deutschland, BETONSUISSE / Schweiz und Zement + Beton / Österreich bieten wir Ihnen ArchitekTour mit Herz und Begeisterung.


Diese Reise ist noch nicht die richtige oder ist zu lang?

Kommen Sie mit uns auf Tagestouren mit Architekturführung oder 1-2,5 h Architektur-Spaziergang.


Klicken Sie sich einfach zurück zum Überblick unserer ArchitekTour Reisen, zu ArchitekTour Day oder ArchitekTour Walk.

Blick auf eine futuristische Brücke am Ufer eines Gewässers mit Fußgängern als Titelbild der Rubrik ArchitekTour Reisen
Blick auf einen Ausschnitt des Gebäudes der Bundeskulturstiftung Halle  als Titelbild für die Rubrik ArchitekTour Day
Steinfußboden mit Fußgängern als Titelbild der Rubrik ArchitekTour Walk

ReiseArchitekTour · Reisebüro · Claudia Epple

Hainbuchenweg 45/1 · 70597 Stuttgart

Fon +49 711 7288516, Mobil +49 173 6650155