Ihre Expertin für Architektur & Reisen

Durch eigene Reisen und Exkursionen sind mir schöne Orte dieser Welt vertraut, zu denen ich Sie gerne bringen möchte.

 

Reisen ist für mich etwas Besonderes. Etwas, das mich berührt, neue Blickwinkel auf Natur und Architektur ferner Länder erschließt und mein Herz für fremde Kulturen und Menschen öffnet.

 

 

 


In Wismar geboren und Leipzig aufgewachsen, konnte ich die Reisewelt nur sehr eingeschränkt erleben. Doch es gab immer wieder Erlebnisse, die mir bis heute in Erinnerung bleiben: Wandern mit Familie in der Niederen Tatra oder in Malafatra, Ausflüge mit der Hockeymannschaft nach Kiew oder Krakau, Ostseeurlaub mit Freunden. Die große Sehnsucht, mehr von dieser Welt und ihren schönen Plätzen bereisen zu können, die blieb.

Mit dem Mauerfall wurde der Traum vom Reisen in die Welt Realität.

Nach meiner kaufmännischen Ausbildung und dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Stuttgart wagte ich den Schritt in die Reisebranche. 

 

Die erste erfolgreiche Fachexkursion für die Betonindustrie nach Barcelona war dann die Geburtsstunde der ArchitekTouren. Zunächst nach Berlin, dann London und schließlich in die USA. Als ein mitreisender Architekt gerührt und mit Tränen in den Augen vor dem Falling Water - Gebäude von Frank Lloyd Wright stand und sagte "Ich bin hier, am Ursprung meiner Berufung. Ja hier genau an dem Gebäude welches mich schon immer fasziniert hat und warum ich Architektur studiert habe...". Das war Gänsehaut pur, da waren auch die Tränen in meinen Augen. Und ich spürte, dass die Verbindung von Architektur und Reisen emotional berührt und Menschen wie ihn und mich tief bewegt.

Seitdem baue ich meine Idee, sich die Welt durch den Blick auf die Architektur zu erschließen, Schritt für Schritt aus.

 

Inzwischen ist damit ein großartiges internationales Netzwerk an Fachleuten, Architekten und Guides, die unsere Reisen begleiten und unterstützen, entstanden. Freude und Antrieb zugleich sind dafür u. a. auch meine treuen Kunden, die Jahr für Jahr mit uns verreisen.  Mit dieser Verbindung von Reisen und Architektur, können Sie sich Inspiration und neue Ideen holen, sich auf hohem Niveau austauschen miteinander und ebenso mit Fachleuten vor Ort.

 

Es fühlt sich immer wieder gut an, Reisen für meine Kunden zu planen. Und ich liebe es, wenn ich nach meiner Recherche und Planung mit ihnen gemeinsam unterwegs bin. So wie ich, sind auch meine Kunden u. a. berührt über die Architektur von Tadao Aando im Bennesse Museum am Pazifik in Japan oder erstaunt über die in wenigen Jahren so rasant entwickelnde nordische Stadt Kopenhagen. Ich erlebe in wunderbaren Städten, wie nachhaltig und bewusst sich diese transformieren und weiterentwickeln, nicht nur die großen bekannten Metropolen und der Mensch im Mittelpunkt dieser Stadtveränderungen steht.

 

Es gibt sooo viel schöne Dinge, die ich von meinen eigenen Reisen weitergeben möchte. Auch Sie bringe ich gerne an diese schönen Plätze und Orte, damit auch Sie dort eintauchen, hinter die Kulissen blicken und entspannt auf organisierter Neues entdecken können.

 

 

Ihre Expertin für Architektur und Reisen

Claudia Epple & Team

 


Wer bin ich oder was mag ich außerhalb meiner Reise?

Lesen, lesen, lesen - das war in meiner Jugend eines meiner liebsten Hobby´s. Stundenlang hab ich in der Bücherei gesessen und danach viele Kilo schwere, voll mit Büchern gefüllte Taschen mit nach Hause getragen. Heute wünsche ich mir oft die Zeit und Muse mal wieder soviel Bücher in kurzer Zeit lesen können.

 

Sport, Sport, Sport - war schon immer ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Als Kind hab ich alles möglich ausprobiert und bin quer durch meine Heimatstadt Leipzig gefahren. Keine Ahnung wieviel Straßenbahnen und wieviel Kilometer mit dem Rad ich gefahren bin. Mein Herz und meine Begeisterung sind dann im Hockey hängengeblieben. Natürlich nicht nur weil wir mit einem Hockeyrock (ähnlich dem Tennisrock) einem Ball (ähnlich dem Tennisball) auf einem Kunstrasen hinterher rennen. Es ist ein Mannschaftssport, dasl iebe ich: gemeinsam sich entwickeln, gemeinsam besser werden und gemeinsam über sich selbst hinauswachsen und damit Siege und Erfolge erleben. Ja neben dem Aufwand, der Zeit und viel Energie, die ich da investiert habe standen immer der Spaß miteinander ganz groß im Kurs. Erst in Leipzig in meinem Club ATV Leipzig und in der Juniorenauswahl U18 und dann zu Bundesligazeiten mit den Stuttgarter Kickers - das waren wirklich prägende und sensationelle Jahre. 

 

Familie - Leipzig als eine lebenswerte Großstadt und die Ostsee als mein Lieblingsplatz meiner Kindheit bei meinen Großeltern waren Orte die mich und mein Familienleben prägten. Die Liebe von und zu meinen Großeltern an der Ostsee sind etwas ganz Besonderes und habe mich schon als Kind sehr früh allein mit dem Zug quer durch die Republik fahren lassen vom Süden bis ganz in den Norden. Viele Kilometer und viele Umstiege haben mich nicht davon abgehalten - der Weg war es mir wert. So sind es nun auch heute wieder mehr als 400 km nach Hause aus Stuttgart bis Leipzig - aber für die Familie und meine Eltern ist kein Weg zu weit. Und heute, mit meinen eigenen 3 Kindern und meinem Herz-Partner und seinen 4 liebenswerten Kindern ist die Familie groß und besonders - aber immer das Wichtigsten. Dafür gehe ich so manchen (Um)weg zusätzlich, damit es allen gut geht und wir gemeinsame Zeit verbringen können.

 

Verantwortung - habe ich immer übernommen, sowohl für mich und auch für mein Umfeld. Zu DDR-Zeiten nicht immer leicht, aber doch hab ich gesellschaftlich Aufgaben innerhalb der Schule oder auch im Hockeyclub immer übernommen. Schon damals hab ich mich den Aufgaben gestellt, manches Mal mit einem Kompromiss, aber immer mit dem Herzen für etwas Gutes und damit für die Gruppe, das Team, ja mein Umfeld etwas Gutes zu bewirken. Da liegt vielleicht auch eine der Ursachen für meine Berufung, das Reiseglück mit Ihnen und all den neuen Interessenten zu teilen.

 

Vieles mehr könnte ich hier noch erzählen. Wenn Sie noch mehr wissen möchten, dann schauen Sie gerne auf meinem ersten Blog zu meiner Berufung, schreiben Sie mir eine Email oder kommen mit auf ArchitekTour und Reisen, auch da ergibt sich immer wieder das eine oder andere persönliche Gespräch nach unseren Touren bei einem Kaffee in den kleinen Pausen oder bei einem Glas Wein am Abend. 

 


Was Kunden über mich sagen:

„Wunderbar organisiert und bestens für unsere

Bedürfnisse ausgesucht – wir hatten viel Spaß!“

 

Frau Heike Lux, Walter Lux GmbH & CoKG, Bauunternehmung

SAN SEBASTIAN 2019


ReiseArchitekTour · Reisebüro · Claudia Epple

Hainbuchenweg 45/1 · 70597 Stuttgart

Fon +49 711 7288516, Mobil +49 173 6650155